Unser Team

Nagato & Partners expandiert mit Anwälten und technischen Fachleuten in verschiedenen Bereichen, darunter Elektrotechnik und Elektronik, Physik, Werkstoffe und Chemie sowie Maschinenbau und Mechatronik. Nagato & Partners hat insgesamt etwa vierzig Mitglieder einschließlich Patent- und Markenanwälte.

Kanji NAGATO Geschäftsführer, Patentanwalt

Specialty Mechanik, Design

Nach Abschluss seines Masterstudienganges in Maschinenbau an der Universität Kyoto, beschäftigte er sich für etwa zehn Jahre mit der Forschung und Entwicklung von Flugzeugtriebwerken in der Luft- und Raumfahrtabteilung der IHI Corporation und gründete Nagato & Partners 1985. Die technischen Bereiche, in denen er in all diesen Jahren tätig war, sind Maschinenbau, Hydrodynamik, Verbrennungstechnik, Wärmeübertragungstechnik, Regelungstechnik, Produktion / Verarbeitungstechnik sowie Design und Marken. Er ist Mitglied der AIPPI, der APPA, der LES, der VPP, der IPO, der Japan Patent Attorneys Association, der Japan Trademark Association, der Japan Intellectual Property Association und ist als Schlichter / Mediator im Arbitration Centre for Industrial Property qualifiziert. Die Mitgliedschaft in diesen Organisationen hat seinen langjährigen Erfolg als Praktiker im Bereich des geistigen Eigentums unterstützt. Er spricht Japanisch und Englisch.

Kanji Nagato

Shiro AIHARA Präsident, Patentanwalt

Spezialität Mechanik

Er schloss seinen Bachelorstudiengang (Maschinenbau) an der Universität Tohoku ab. Er hat acht Jahre Berufserfahrung bei Nissan Motor Co., Ltd., wo er sich mit der Entwicklung von Fahrzeugbautechnologien beschäftigte. Aufgrund seiner Fähigkeiten, die er bei Nissan in den Bereichen Schweißen, Industrieroboter, Transport usw. erworben hat, zeichnet er sich vor allem durch Mechanik, Automobiltechnik und Mechatronik aus. Er ist Mitglied der Japan Patent Attorneys Association und spricht Japanisch und Englisch.
Shiro Aihara

Kanji INOUE Partner, Patentanwalt, Auslandsbeziehungen

Spezialität Elektronik, Physik, Mechanik

Er ist zuständig für die Zufriedenstellung unserer neuen Kunden und beschäftight sich mit deren Anfragen. Nach seinem Bachelorstudiengang (angewandte Physik) an der Universität Tokio arbeitete er für Bridgestone, eine globale Reifenfabrik, um neue Anlagen zu bauen, Reifen zu entwickeln, F & E diverser Produkte wie pneumatische Aktuatoren und Roboter, die von den Aktuatoren angetrieben werden. Bei Bridgestone war er auch an der weltweiten Vermarktung einer Vielzahl von Produkten beteiligt. Er sammelte sowohl bei Bridgestone als auch bei Patentkanyleien praktische IP-Erfahrung. Mit seiner breiten Karriere und Erfahrung kam er 2010 zu Nagato und Partners. Er ist Mitglied der Japan Patent Attorneys Association und der VPP (Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes). Er spricht Japanisch, Englisch und Deutsch.
Kanji INOUE

Nobuyuki OKAJIMA Partner, Patentanwalt

Spezialität Mechanik, Chemie

Er schloss seinen Bachelorstudiengang (Forstproduktmajor) an der Tokyo University of Agriculture and Technology ab. Neben der Erfahrung bei einem Papierhersteller als Ingenieur war er in der Abteilung für geistiges Eigentum von Japan Tobacco, Inc. tätig, wo er verschiedene Fälle im Zusammenhang mit Tabakherstellungsmaschinen, Materialprüfmaschinen, Verkaufsautomaten usw. behandelte. Er ist spezialisiert auf Mechanik / Mechatronik, Elektrotechnik / Elektronik, Chemie und Materialwissenschaften und ist Mitglied der Japan Patent Attorneys Association. Er spricht Japanisch und Englisch.
Nobuyuki Okajima

Yasuhiko OSHIMOTO Partner, Patentanwalt

Spezialität Warenzeichen

Er schloss seinen Bachelorstudiengang (Betriebstechnik) an der Keio Universität ab.
Nach ungefähr zwanzigjähriger Erfahrung bei einer Patentanwaltskanzlei in Tokio gründete er 1997 seine eigene Patentanwaltskanzlei. Er schloss sich Nagato & Partners an gleichzeitig leitet er seine Kanzlei.
Er ist Mitglied von:
Die Japan Patent Attorneys Association (JPAA) (seit 1983), als:
・ Ratsmitglied (1989-1990)
・ Stellvertretender Vorsitzender des Markenausschusses (1991-1992, 1994-1995)
・ Vorsitzender des Markenausschusses (1997-1998)
Die Asian Patent Attorneys Association (APAA)
Die Japan Trademark Association (JTA) (seit 1988), wo er von 2002 bis 2013 Generalsekretär war
Darüber hinaus hat er Erfahrung in:
Studienausschuss für die internationale Klassifikation des japanischen Patentamts (1996-1997)
Ausschussmitglied des Gesetzes zur Verhütung unlauteren Wettbewerbs von METI (2003, 2005)









Yasuhiko Oshimoto

Norio HAGI Partner, Patentanwalt

Spezialität Biotechnologie, Chemie

Nach Abschluss seines Masterstudiengangs in der industriellen Biochemie der Fakultät für Ingenieurwissenschaften an der Universität Kyoto, war er für 17 Jahre in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der TOSOH Corporation in der Forschung und Entwicklung eines künstlichen Süßstoffs (Aspartam) und klinischen Diagnosekits mit monoklonalen Antikörpern tätig. Er war 17 Jahre lang in der IP-Abteilung der TOSOH Corporation und bei den verbundenen Unternehmen in den Bereichen geistiges Eigentum und verschiedene Verträge tätig, bevor er Nagato & Partners am 1. August 2013 beitrat. Seine technische Bereiche sind Biochemie, organische und anorganische Chemie. Er ist Mitglied der Japan Patent Attorneys Association und spricht Japanisch und Englisch.

Norio Hagi

Kenji TERAMACHI Patentanwalt

Spezialität Mechanik

Er schloss seinen Bachelorstudiengang (Maschinenbau) an der Universität Tokio ab und war dann 17 Jahre bei der IHI Corporation in der Entwicklung und dem Design von Gasturbinentriebwerken für die Stromerzeugung und Düsentriebwerke tätig, bevor er in das Japanische Patentamt (JPO) eintrat. Bei JPO arbeitete er als Patentprüfer in den mechanischen Bereichen einschließlich rotierende Maschinen wie Turbinen, Motoren. Mit seiner zehnjährigen Karriere bei JPO kam er 2015 zu Nagato & Partners. Er ist Mitglied der Japan Patent Attorneys Association, der Gas Turbine Society of Japan und der VPP (Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes). Er spricht Japanisch, Englisch und Deutsch.
Kenji TERAMACHI

Mariko YOKOYAMA Patentanwalt

Spezialität Physik, Elektronik, Mechanik

Nach Abschluss ihres Masterstudienganges in Physik an der Universität Waseda war sie drei Jahre lang bei der Electronic Devices Group von Fujitsu Limited im Silikon-Device-Strukturierungsprozess tätig. Sie hat neunundzwanzig Jahre Erfahrung bei verschiedenen Patentanwaltskanzleien in Tokio und war in inländischen, eingehenden und ausgehenden Fällen der Ausarbeitung und Verfolgung von Patentanmeldungen im Zusammenhang mit Halbleiterbauelementen, Elektronik, Elektrogeräten, Bürogeräten und Elektrowerkzeugen tätig, bevor sie 2019 Nagato and Partners beitrat. Sie ist Mitglied der Japan Patent Attorneys Association. Sie spricht Japanisch und Englisch.
Kenji TERAMACHI

Hajime NAKAMURA Patentanwalt

Spezialität Mechanik, Regelungstechnik, Physik

Nach Abschluss seines Bachelorstudienganges in Maschinenbau an der Universität Chuo arbeitete er etwa zehn Jahre bei Bridgestone und Nissan Motor, bevor er in eine Patentanwaltskanzlei in Tokio eintrat. Bei Bridgestone hatte er Erfahrung in der Entwicklung von Motorradreifen als Ingenieur und Erfahrung als technischer Unterstützer und Reifenberater einiger Rennteams. Bei Nissan Motor übernahm er die Entwicklung einiger Aufhängungsteile (Arme, Lenker, Stabilisatoren, Buchsen, Räder, Reifen usw.). Bei der Patentanwaltskanzlei war er ungefähr neun Jahre lang mit inländischen, eingehenden und ausgehenden Arbeiten zur Ausarbeitung und Verfolgung von Patentanmeldungen beschäftigt. Er hat eine Vielzahl von Erfindungen bearbeitet und verfügt über Fachkenntnisse in technologischen Bereichen wie Getriebe, Kupplung, Bremse, Federung, Reifen, Lager, Öldichtung, Dichtung, Pumpe usw. Er kam 2019 zu Nagato and Partners. Er ist Mitglied der Japan Patent Attorneys Association und spricht Japanisch und Englisch.


Kenji TERAMACHI

TOP